Kundenbereich

Workshop-Reihe:

Personalbemessung vorbereiten – PDL

SIE SIND PDL – SIE HABEN DIE ZUKUNFT IN DER HAND.

Ihr Ziel ist es, Ihre Einrichtung auf die Anforderungen der Neuen Personalbemessung vorzubereiten. Das bedeutet, in vielen Bereichen Ihre Organisations- und Personalentwicklung auf neue Füße zu stellen.

In den 4 Bausteinen lernen Sie, wie das gelingen kann und an welchen Stellschrauben Sie drehen können, damit Schwung und Freude nicht auf der Strecke bleiben.

Jeder Kurs ist einzeln buchbar oder alle 4 Kurse zusammen als Kleeblatt mit Rabatt.

Logo RbP

Sie erhalten pro Kurs 2 Fortbildungspunkte gem. der Registrierung Beruflich Pflegender.

Durch Klick auf den roten Balken können Sie die Kurs-Infos auf- und zuklappen.

KURSE

Block 05  Oktober 2022

06.10.2022 | Neuorganisation des Pflegebereiches

Worum geht’s?

Sie bereiten die Strukturen Ihres Pflegebereiches optimal auf die Anforderungen der Neuen Personalbemessung vor.

Was bringt Ihnen das?

Sicherheit in Ihrem Prozess der Neustrukturierung.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Steuerung komplexer Veränderungsprozesse im aktiven Mindset
  • Aufbauorganisation vor dem Hintergrund der Entwicklungsphasen prüfen
  • Verantwortungsbereich mit Zeitabläufen und Aufwand erarbeiten
  • Flexibilität und Agilität in der Steuerung strategisch vorbereiten
  • KOMPEA= Kompetenzorientierte Personaleinsatz- und Ablaufgestaltung aufbauen
  • Veränderungsprozesse gem. Entwicklungsstand planen
  • Schlüsselposition der Wohnbereichsleitungen stärken, ggf. Alternativmodelle umsetzen
  • Kernprozess: verlässlichen, bedarfs- und generationengerechten Dienstplan prüfen und anpassen
  • Kernprozess: BRi-Einstufung prüfen und anpassen

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 06.10.2022 von 09:00 – 11:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

06.10.2022 | Personalentwicklung und Qualifizierung

Worum geht’s?

Die richtigen Menschen in zielführender Weise für die entsprechenden Aufgaben finden und einsetzen und kompetenzorientierte Personalgespräche passend zur PeBeM-Systematik führen.

Was bringt Ihnen das?

Sie schaffen Arbeitszufriedenheit, indem Mitarbeiter*innen in ihrem Stärkeprofil eingesetzt werden.

Sie schaffen die Voraussetzungen um das kompetenz-, beziehungs- und potenzialorientierte Personalmanagement (KOMPEA) erfolgreich umzusetzen.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Praktikable Kompetenzmessung als Basis für Ihre Personalentwicklungsgespräche (Mitarbeiterjahresgespräch)
  • Bausteine in der Motivationsstrategie für die Mitarbeiter*innen
  • Bedarfsgerechte Personalentwicklung

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 06.10.2022 von 12:00 – 14:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

27.10.2022 | Personeinsatz und Ablaufplanung (KOMPEA) neu justieren

Worum geht’s?

Sie sorgen dafür,  dass der Planungskreis rund um die neuen Mitarbeitersteuerungsprozesse ‚rund‘ läuft. Sie sorgen für gelingende, nachhaltige und wirtschaftliche Planungs- und Umsetzungsprozesse. Sie setzen das kompetenz-, beziehungs- und potenzialorientierte Personalmanagement (KOMPEA) erfolgreich um.

Was bringt Ihnen das?

Die bedarfs-, kompetenz- und bewohnerorientierte Zuordnung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten, in eine passende Steuerungsform der stationären Tourenplanung strukturieren, transparent abbilden und organisieren.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Kernprozess: Bedarfsorientierter Personaleinsatz gem. Interventionskatalog /fachgerechte Steuerung der Arbeitsaufwände, bewohner- und tätigkeitsbezogenen Interventionen
  • Aufbau einer passenden tagesgenauen Planungsstruktur
  • Befähigung von WBL und Teams
  • Risiko- und Pflegecontrolling entsprechend umsetzen
  • Kernprozess: Angemessene Formen der Selbstorganisation unterstützen
  • Die Personaleinsatzplanung entsprechend anpassen und realisieren

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 27.10.2022 von 09:00 – 11:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 227

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

27.10.2022 | Das kompetenzgerechte Zusammenspiel in den Teams absichern

Worum geht’s?

Person- und Kompetenzorientierung auf Augenhöhe in Teams verbinden.

Was bringt Ihnen das?

Kompetenzgerechte Aufgabendifferenzierung ohne Funktionalisierung. Alle wirken zusammen, im Sinne der bestmöglichen Versorgung der Bewohner*innen. Das Zusammenspiel im Alltag klappt.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Bedarfsgerechte Teamentwicklung
  • Agilität, Vertrauenskultur und Sicherheit verbinden
  • Akzeptanz der neuen Arbeitsstruktur und -kultur
  • Transparenz in der Ergebnissicherung herstellen
  • Personal- und Organisationsprozesse miteinander verbinden und sichern

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 27.10.2022 von 12:00 – 14:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: Hersbt

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

Block 06 November/Dezember 2022

17.11.2022 | Neuorganisation des Pflegebereiches

Worum geht’s?

Sie bereiten die Strukturen Ihres Pflegebereiches optimal auf die Anforderungen der Neuen Personalbemessung vor.

Was bringt Ihnen das?

Sicherheit in Ihrem Prozess der Neustrukturierung.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Steuerung komplexer Veränderungsprozesse im aktiven Mindset
  • Aufbauorganisation vor dem Hintergrund der Entwicklungsphasen prüfen
  • Verantwortungsbereich mit Zeitabläufen und Aufwand erarbeiten
  • Flexibilität und Agilität in der Steuerung strategisch vorbereiten
  • KOMPEA= Kompetenzorientierte Personaleinsatz- und Ablaufgestaltung aufbauen
  • Veränderungsprozesse gem. Entwicklungsstand planen
  • Schlüsselposition der Wohnbereichsleitungen stärken, ggf. Alternativmodelle umsetzen
  • Kernprozess: verlässlichen, bedarfs- und generationengerechten Dienstplan prüfen und anpassen
  • Kernprozess: BRi-Einstufung prüfen und anpassen

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 17.11.2022 von 09:00 – 11:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

17.11.2022 | Personalentwicklung und Qualifizierung

Worum geht’s?

Die richtigen Menschen in zielführender Weise für die entsprechenden Aufgaben finden und einsetzen und kompetenzorientierte Personalgespräche passend zur PeBeM-Systematik führen.

Was bringt Ihnen das?

Sie schaffen Arbeitszufriedenheit, indem Mitarbeiter*innen in ihrem Stärkeprofil eingesetzt werden.

Sie schaffen die Voraussetzungen um das kompetenz-, beziehungs- und potenzialorientierte Personalmanagement (KOMPEA) erfolgreich umzusetzen.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Praktikable Kompetenzmessung als Basis für Ihre Personalentwicklungsgespräche (Mitarbeiterjahresgespräch)
  • Bausteine in der Motivationsstrategie für die Mitarbeiter*innen
  • Bedarfsgerechte Personalentwicklung

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 17.11.2022 von 12:00 – 14:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

08.12.2022 | Personeinsatz und Ablaufplanung (KOMPEA) neu justieren

Worum geht’s?

Sie sorgen dafür,  dass der Planungskreis rund um die neuen Mitarbeitersteuerungsprozesse ‚rund‘ läuft. Sie sorgen für gelingende, nachhaltige und wirtschaftliche Planungs- und Umsetzungsprozesse. Sie setzen das kompetenz-, beziehungs- und potenzialorientierte Personalmanagement (KOMPEA) erfolgreich um.

Was bringt Ihnen das?

Die bedarfs-, kompetenz- und bewohnerorientierte Zuordnung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten, in eine passende Steuerungsform der stationären Tourenplanung strukturieren, transparent abbilden und organisieren.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Kernprozess: Bedarfsorientierter Personaleinsatz gem. Interventionskatalog /fachgerechte Steuerung der Arbeitsaufwände, bewohner- und tätigkeitsbezogenen Interventionen
  • Aufbau einer passenden tagesgenauen Planungsstruktur
  • Befähigung von WBL und Teams
  • Risiko- und Pflegecontrolling entsprechend umsetzen
  • Kernprozess: Angemessene Formen der Selbstorganisation unterstützen
  • Die Personaleinsatzplanung entsprechend anpassen und realisieren

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 08.12.2022 von 09:00 – 11:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

08.12.2022 | Das kompetenzgerechte Zusammenspiel in den Teams absichern

Worum geht’s?

Person- und Kompetenzorientierung auf Augenhöhe in Teams verbinden.

Was bringt Ihnen das?

Kompetenzgerechte Aufgabendifferenzierung ohne Funktionalisierung. Alle wirken zusammen, im Sinne der bestmöglichen Versorgung der Bewohner*innen. Das Zusammenspiel im Alltag klappt.

Welche Themen werden angesprochen?

  • Bedarfsgerechte Teamentwicklung
  • Agilität, Vertrauenskultur und Sicherheit verbinden
  • Akzeptanz der neuen Arbeitsstruktur und -kultur
  • Transparenz in der Ergebnissicherung herstellen
  • Personal- und Organisationsprozesse miteinander verbinden und sichern

Info

Mathias Hennecke

  • Referent: Mathias Hennecke
  • 08.12.2022 von 12:00 – 14:00 Uhr online
  • Kosten Einzelworkshop: 90 € / Kleeblatt: 340 € pro Person inkl. MwSt.
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2Hersbt

Für Sparfüchse:

Sie können alle 4 Kurse zusammen buchen und sparen 20 Euro!

Förderungen

Es gibt Förderungen! Ob Sie davon profitieren, klären wir gern mit Ihnen gemeinsam. Melden Sie sich einfach bei uns. Wir können Sie auch bei den Formalitäten und Anträgen unterstützen.

Bildungspunkte

Bildungspunkte können angerechnet werden. In der Punktetabelle erfahren Sie, wieviele Punkte Sie für welche Kategorie erhalten.

Sie haben Fragen oder individuelle Wünsche?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich an unsere Projektmanagerin Heike Kerstin Schmidt.