Kundenbereich

Workshop-Reihe:

Personalbemessung vorbereiten – Pflegefachkraft

Personalbemessung vorbereiten – Pflegefachkraft

Die neue Rolle füllen, sich neu sortieren und auf eine befriedigende berufliche Zukunft zugehen. Ihre Chancen durch die Personalbemessung erkennen und nutzen.

Sie erhalten pro Kurs 2 Fortbildungspunkte gem. der Registrierung Beruflich Pflegender (Download Punktetabelle 2021).

Durch Klick auf den roten Balken können Sie die Kurs-Infos auf- und zuklappen.

KURSE

17.08.2022 | Von der Pflegefachkraft zur Pflegefachkraft 2.0

Worum geht’s?

Die neue Rolle füllen, sich neu sortieren und auf eine befriedigende berufliche Zukunft zugehen.

Als professionelle Pflegefachkraft hat man einen erfüllenden Beruf ergriffen: sinnvoll, mit vielen Menschen und sehr abwechslungsreich. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten – eigentlich.

Und doch erlebt man durch die heutige Personalsituation und Aufgabenverteilung viel zu oft Momente, in denen man sich zwischen den einzelnen Anforderungen zerrissen und überfordert fühlt.

 

Hier setzt die Personalbemessung an.

Sie bringt nicht nur mehr unterstützende Kollegen und Kolleginnen in die Einrichtungen, sorgt so für mehr Ressourcen, sondern definiert auch klar Verantwortlichkeiten, Zeiten und Gestaltungsräume.

 

Freuen Sie sich darauf und wirken Sie jetzt bei der Vorbereitung der Einführung mit, damit sie für alle ein Erfolg wird.

Was bringt Ihnen das?

Neue Freude an Ihrem praktischen Tun, langfristige Berufszufriedenheit.

 

Sie lernen, Ihre zukünftige Rolle kennen, Ihre Chancen zur Weiterentwicklung und wie Sie Ihre Aufgaben und  Ihre neuen Freiräume nutzen können. Wie Sie dabei auch Spaß haben, neben Stress und Anforderung!

Welche Themen werden angesprochen?

  • Ihre Potenziale erfassen, Ihre Kompetenzen für die neue Rolle kennen und füllen
  • Kernprozess: Ihre Vorbehaltsaufgaben kennen und ausgestalten, Fachlichkeit unterstützen, Teammitglieder und Angehörige beraten
  • Kernprozess: (Selbst-)Organisation, Stellenbeschreibung kennen, eigene  Ziele definieren
  • Kernprozess: Stationäre Tourenplanung – Kompetenzorientierte Personaleinsatz- und Ablaufplanung (KOMPEA)

Info

Karla Kämmer

  • Referentin: Karla Kämmer
  • 17.08.22 von 09:00 – 11:00 Uhr online
  • Kosten: 90 € inkl. MwSt. pro Person
  • Umfang: 2 Zeitstunden
  • Fortbildungspunkte: 2

Förderungen

Es gibt Förderungen! Ob Sie davon profitieren, klären wir gern mit Ihnen gemeinsam. Melden Sie sich einfach bei uns. Wir können Sie auch bei den Formalitäten und Anträgen unterstützen.

Bildungspunkte

Bildungspunkte können angerechnet werden. In der Punktetabelle erfahren Sie, wieviele Punkte Sie für welche Kategorie erhalten.

Sie haben Fragen oder individuelle Wünsche?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich an unsere Projektmanagerin Heike Kerstin Schmidt.