Kundenbereich

TEAM BERATUNG

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Unser Beraternetzwerk setzt sich aus unterschiedlichen Spezialisten zusammen. Dadurch können wir Ihnen für Ihr Unternehmen und für Ihre Herausforderungen ein passgenaues Team zusammenstellen, das mit Ihnen individuelle und ganzheitliche Lösungen entwickelt.

Karla Kämmer

Inhaberin

Info

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Dipl.-Organisationsberaterin, Lösungsorientierter Coach, Supervisorin, Motivationstrainerin, Hochschuldozentin, UWM-Prozessberaterin

Seit 1973 im Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen tätig. Praktische Erfahrungen in der Intensivpflege, der Begleitung von Menschen mit chronischen . Praktische Tätigkeit in Projekten in Israel, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Ungarn.

Leitung von Bildungs- und Wohneinrichtungen für Senioren und für Menschen mit Behinderung.
  Aufbau der sektorenübergreifenden, integrativen Versorgung.

  • Veränderungsmanagement und Motivation
  • Krisenbegleitung
  • Gewaltprävention / Umgang mit Gewalt
  • Motivationstraining
  • Mitarbeitergewinnung, -führung, -motivation
  • Coaching von Führungskräften

Christina Klaus

Marketingexpertin

Info
  • Studium der Japanologie und Amerikanistik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und der ICU (International Christian University) in Tokio
  • Tätigkeit als Referentin Marketing bei einem Träger in der Altenpflege
Wolfgang Bruns

Wolfgang Bruns

Organisationsberater, Einrichtungs- und Interimsmanagement

UWM-Prozessberater

Info

Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehramt Sonderpädagogik, Heim- / Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter / Interner Auditor, Reteaming Coach

Herr Bruns verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Einrichtungsleitung und Qualitätsmanagement. Darüber hinaus war Herr Bruns lange in der Pflegeausbildung und im Sonderschulwesen tätig.

Seine aktuellen Schwerpunkte als Dozent in Weiterbildungen zu Pflegedienst- und Wohnbereichsleitungen sind Führung, Betriebsorganisation, Personalmanagement sowie Projektmanagement, in Studiengängen des Sozial- und Gesundheitswesens sind es Grundlagen der Gesundheits- und Sozialökonomie sowie Fall- und Pflegemanagement.

Beratungsschwerpunkte sind:

  • Konzeptentwicklung und -umsetzung
  • Veränderungsmanagement (stationäre Tourenplanung) und multiprofessionelles Schnittstellenmanagement
  • Personalentwicklung, -bindung und Teamentwicklung (Reteaming)
  • Werteorientierung (Twin Star)
Sandra Ebner

Sandra Ebner

Fachberaterin Hauswirtschaft

Info

Oecotrophologin, Fachlehrerin für Hauswirtschaft, hauswirtschaftliche Betriebsleiterin

Frau Ebner ist seit über 20 Jahren als Hauswirtschaftsleitung in der Alten- und Behindertenhilfe tätig.

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • HACCP: Vorbereitung, Begleitung und Auswertung von externen Prüfungen
  • Fachaudits für Küche und Hauswirtschaft
  • Optimierung von Personaleinsatzplanung
  • Arbeitsablaufanalysen
  • Konzept- und Organisationsentwicklung von lebensweltorientierten Wohnformen
Volker Hagemann

Volker Hagemann

Organisationsberater, Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Einrichtungsleiter, Pflegedienstleiter, Gesundheits- und Krankenpfleger

Herr Hagemann ist seit vielen Jahre als Einrichtungsleiter in ambulanten und stationären Einrichtungen tätig. Darüber hinaus hat er erfolgreich in vielen Projekten als Interimsmanager gewirkt.

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Coaching von Führungsprozessen
  • Mitarbeitermotivation
  • Arbeitsablaufanalysen
  • Dienst- und Tourenplanoptimierung
  • Umsetzung von Bezugspflege und Primary Nursing
Manuela Hansen

Manuela Hansen

Organisationsberaterin, Fachberaterin Demenz und Coach

Info

Examinierte Altenpflegerin, Validation® Teacher, Entspannungspädagogin, Psychologische Beraterin, Traumazentrierte Fachbegleiterin, Mimikrsonanz-Trainerin und Mimikresonanz-Profiler, NLP – Practitioner, Marte Meo Therapeutin

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Validation®
  • Entspannungspädagogig
  • Psychologische Beratung
  • Traumazentrierte Fachbegleitung
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Mimikresonanz
  • Neuro-Linguistisches Programmieren
t.Hatop

Tanja Hatop

Organisationsberaterin Qualitätsmanagement

Info

Pflegefachkraft, Fachwirtin für Alten- und Krankenpflege, Pflegesachverständige, Case Managerin, Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragte, Interner Auditor, Mediatorin

Frau Hatop ist seit 1995 im Pflegebereich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der stationären und ambulanten Alten- und Krankenpflege, auch in Leitungsfunktion. Darüber hinaus hat sie langjährige Erfahrungen im Bereich von Qualitätsprüfungen nach § 114 SGB XI sowie Feststellung von Pflegebedürftigkeit für unterschiedliche Auftraggeber.

 

Beratungsschwerpunkte:

  • Pflegeprozess
  • Pflegerisches Risikomanagement
  • Expertenstandards
  • MDK-Prüfsimulationen
  • Pflegestufenmanagement
Holweg

Karola Holweg

Organisationsberaterin, Verwaltungs- und Hauswirtschaftsmanagement

Info

Einrichtungsleitung,  hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, systemische Organisationsberaterin

Karola Holweg ist seit vielen Jahren als Einrichtungsleitung tätig. Sie ist hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, hat die Qualifikation zur Heimleitung und eine Ausbildung zur systemischen Organisationsberaterin. Sie war in mehreren Projekten als Interimsleitung tätig.

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Coaching von Führungsprozessen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Arbeitsorganisation in Verwaltung und Hauswirtschaft
  • Unterstützung in Krisen- und Veränderungssituationen
  • Interimsmanagement
Nicole Janda-Steiniger

Nicole Janda-Steininger

Organisationsberaterin

Info

Examinierte Altenpflegerin, Pflegedienstleitung ambulant und stationär,  Einrichtungsleitung, Qualitätsbeauftragte, Dozentin bei der LfK Weiterbildungsgesellschaft für Pflegeberufe, BBA Pflegemanagement (Schwerpunkt: Betriebswirtschaft). Master of Social Management (MSM)

Ihre  Beratungsschwerpunkte sind:

  • Strategische Unternehmensplanung
  • Personalführung & -entwicklung
  • Organisationsentwicklung & -umsetzung
  • Krisen-, Konfliktmanagement
  • Budgetierung
  • Operatives Controlling
  • Interimsmanagement
Kamm

Johannes F. Kamm

Rechtsanwalt

Info

Diplom Verwaltungswirt (FH), Studium der Betriebswirtschaft und der Rechtswissenschaften
Zugelassener Rechtsanwalt, Geschäftsführer

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Leitung/Geschäftsführung von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen im Sanierungs-/ Weiterentwicklungsprozess
  • Geschäftsführung von Senioren- und Pflegeunternehmen
  • Unternehmensentwicklung
  • Bundesweit projektbezogenes Interimsmanagement
  • Konzeptentwicklung und Implementierung von Dienstleistungen für Erwachsene mit Pflegebedarf
  • Tarifverhandlungen und Tarifverträge
  • Unternehmensbewertung, Begleitung von Kauf- und Verkaufsprozessen von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen
  • Dozent für Pflegerech
  • Qualitätsmanagement und QM Systeme
Kus

Michael Kus

Organisationsberater,  Einrichtungs- und Interimsmanagement

UWM Prozessberater

Info

Einrichtungsleiter, Pflegedienstleiter, Qualitätsmanagementbeauftragter, Pflegesachverständiger, Zertifizierter Multiplikator im Strukturmodell

Michael Kus ist eine in der stationären Pflege erfahrene Führungskraft.  Er ist in verschiedenen Beratungsprojekten im Bereich der Altenhilfe tätig.

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Personalmanagement
  • Controlling und Kennzahlensysteme
  • Implementierung der nationalen Expertenstandards
  • Pflegerisches Risikomanagement
  • Hygienemanagement
Link

Jürgen Link

Organisationsberater

Info

Dipl. Verwaltungswirt, Dipl. Betriebswirt VWA, Qualitätsbeauftragter + Auditor, selbständiger Unternehmensberater, Dozent beim Diakonischen Institut und der IHK Heilbronn, ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Würth-Hochschule

Beratungsschwerpunkte

  • Implementierung von Expertenstandards in der Pflege
  • Gelingende Alltagsgestaltung zur Verbesserung der Lebensqualität
  • Wirtschaftsplanung für Pflegeeinrichtungen
  • Controlling in Pflegeheimen
  • Wettbewerbsfaktor Personal
  • Personalcontrolling
  • Qualitätsentwicklung in der Altenhilfe
  • Strategische Planung und Organisation von Prozessen
  • Wirtschaftliche Steuerung und Controlling
  • Personalführung und Beteiligung von Mitarbeitern
Krause

Bettina Krause

Organisationsberaterin,  Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin, Zertifizierte Multiplikatorin im Strukturmodell, QM Beauftrage und Qualitätsauditorin, Projektkoordinatorin im Landkreis Karlsruhe

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Controlling und Wirtschaftlichkeit
  • Strategie –  Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Operatives Geschäft, wie Abrechnung, Haushaltspläne Arbeitsablaufstrukturierung
  • Kooperation mit interdisziplinären Anbietern, der Heimaufsicht,dem MDK und den Kostenträgern
  • Erstellung, Durchführung und Umsetzung des QM Systems nachden gesetzlichen Vorgaben und den Normen
  • Interimsmanagement
Trapp 02

Friedrich Trapp

Organisationsberater

Info

Kaufmann, Diplom im Sozialwesen, Supervisor (Deutsche Gesellschaft für Supervision – DGSv)

Friedrich Trapp verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in allen Bereichen der Altenhilfe. Viele Jahre war er Geschäftsführer und geschäftsführender Vorstand eines Altenhilfeträgers. Sein besonderes Augenmerk gilt der Aus- und Weiterbildung in der Altenpflege, so ist er seit vielen Jahren als Dozent an verschiedenen Instituten tätig. Darüber hinaus hatte Friedrich Trapp über einige Semester Lehraufträge an der Universität Kassel in den Fachbereichen Sozialwesen und Gerontologie.

 

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Personalmanagement und Teamentwicklung
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Coaching und Supervision von Führungskräften
  • Standortanalysen
  • Konzeptentwicklung im Bereich Bauen und Wirtschaftlichkeit
  • Entwicklung und Aufbau neuer Wohn- und Betreuungsformen
  • Konzeptentwicklung
  • Interimsmanagement
Nitsch-Musikant

Dagmar Nitsch-Musikant

Organisationsberaterin,  Arbeitsplatz- und Prozessmanagement

Info

Zertifizierte Veränderungsmanagerin, Kinderkrankenschwester, Pflegedienstleitung, geprüfte Pharmareferentin, DGQ-Qualitätsmanagerin, zertifizierter Systemischer Coach, zertifizierter Reteaming Coach, zertifizierte Mediatorin

Frau Nitsch-Musikant verfügt über Erfahrungen in den Bereichen Anästhesie, Intensivmedizin und Pflegedienstleitung. In ihrer Funktion als Pflegemanagerin und Projektmanagerin war sie für unterschiedliche Konzerne im Gesundheitsbereich verantwortlich tätig.

 

Seit 2005 arbeitet Frau Nitsch-Musikant selbständig als Organisations-Ordnungsberaterin, Dozentin, Trainerin, Coach und Veränderungsmanagerin für Klein- und Mittelständische Unternehmen und im Gesundheitsbereich.

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

 

  • Organisation und Ordnung
  • Führungskräfte-Coaching
  • Team-Coaching
  • Gewalt in der Pflege/Sprache
  • Reteaming
  • Unterstützung in Krisen- Veränderungssituationen
  • Konfliktmanagement/ Mobbing und Mediation
Peter Lorbach

Peter Lorbach

Bau- und Immobilienberater

Info

Architekt, Dienstleistungen zu Bauen, Sicherheit und Architektur, Immobilienmanagement

Herr Lorbach bringt vielschichtige Erfahrungen aus den Bereichen Einrichtungsleitung, Qualitätsmanagement, Facility Managment, Bauen + Sanieren, sowie Brandschutz mit.  Seine Beratungsschwerpunkte sind:

 

  • Bauberatung
  • Facility Management
  • Bausubstanzanalysen
  • Fachberatung bei Prüfungen

Bauberatung Logo

Gerd Palm

Gerd Palm

Management- und Organisationsberater

Info

Stv. Geschäftsführer in der Altenpflege und Mehrgenerationenprojekten, Kommunikations- und Pflegewissenschaftler, Altenpfleger, TQM-Auditor, Zertifizierter Multiplikator im Strukturmodell

Herr Palm absolvierte eine Ausbildung zum Altenpfleger und studierte im Anschluss Sozialarbeit an der Katholischen Fachhochschule Aachen. Neben der Tätigkeit als Berufsbetreuer hat er vielschichtige Erfahrungen in der praktischen Pflege sowie im Pflegemanagement gesammelt. Herr Palm verfügt zudem über fundiertes Wissen im Qualitätsmanagement sowie hinsichtlich der Implementierung alternativer Wohnformen. Seine Beratungsschwerpunkte sind:

 

  • Personalmanagement
  • Controlling und Kennzahlensysteme
  • Qualitätsmanagement
  • Pflegerisches Risikomanagement
  • Alternative Wohnformen
Schloeder

Elisabeth Schloeder

Organisationsberaterin

Info

Gesundheitswissenschaftlerin, Einrichtungsleiterin, Pflegedienstleiterin (DKG), Organisationsberaterin, Supervision und Coach, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Pflegemanagementberatung
  • Organisationsberatung und Organisationsentwicklung
  • Individuelle Beratung von Führungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen
  • Coaching für Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen und Pflegefachkräfte
  • Entwicklung und Begleitung bei der Planung und Umsetzung neuer Pflege- und  Betreuungskonzepte
  • Persönliche Beratung zum Aufbau des Projektentwurfs, bei der Einführung der Projektarbeit, der Begleitung des Projektes sowie zur Projektsteuerung
  • Beratung für Arbeits- und Gesundheitsschutz/Gesundheitsförderung
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsorganisation sowie des betrieblichen und kulturellen Klimas
  • Gesundheitspsychologische Beratung, psychologische Aspekte des Gesundheitsverhaltens sowie der Gesundheitsförderung
Dr. Ines Nöbel

Dr. Ines Nöbel

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Diplom-Gerontologin (univ.) mit Promotion, Diplom-Betriebswirtin (FH), Pflegegutachterin, Hotelmeisterin

Frau Dr. Nöbel kann auf eine umfangreiche Leitungserfahrung in Einrichtungen des Gesundheitswesens zurückblicken. Seit einigen Jahren ist sie als freiberufliche Beraterin in Einrichtungen der Altenhilfe tätig.

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Organisationsanalysen
  • Aufbau und Weiterentwicklung von QM-Systemen
  • Team- und Leitungscoaching
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Pflegegutachterin

Gabriele Schweller

Organisationsberaterin

Info

Organisationsberaterin

Qualitätsauditorin TSG®

Pflegepädagogin (cand.)

Palliative Care Fachkraft

Multiplikator im Strukturmodell

Altenpflegerin

Frau Schweller ist seit über 20 Jahren im Gesundheitswesen tätig und hat langjährige Erfahrungen im Bereich der Altenpflege sowie im Pflege-, Prozess- und Qualitätsmanagement.

 

Seit 2012 arbeitet Frau Schweller als freiberufliche Dozentin und Beraterin. In Ihren Schulungen, Seminaren und Beratungssequenzen arbeitet sie mit respektvollem Humor.

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Entbürokratisierung der Pflegedokumentation (Strukturmodell)
  • Entbürokratisierung des Qualitätsmanagements
  • Optimierung der Prozesse
  • Ablauforganisation
  • Implementierung von Expertenstandards
  • Handlungsorientierte Praxisanleitung / Schüleranleitung
Paul Schran

Paul Schran M.A.

Organisationsberater Qualitätsmanagement

Info

Master of Arts, Lehrbeauftragter der FOM, Essen, EOQ-Quality-Auditor, Lehrer für Pflegeberufe, Pflegedienstleiter, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Gestaltpädagoge

Herr Schran hat zunächst umfangreiche praktische Erfahrungen in der Alten- und Krankenpflege gesammelt. Bis heute ist er als Berater im Gesundheits- und Sozialwesen tätig sowie als Dozent an unterschiedlichen Hochschulen im Bundesgebiet.

 

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Personalmanagement
  • Controlling und Kennzahlensysteme
  • Implementierung der nationalen Expertenstandards
  • Pflegerisches Risikomanagement
  • Hygienemanagement
Birger Schlürmann

Birger Schlürmann

Organisationsberater ambulante Dienste

Info

Examinierter Altenpfleger, Qualitätsbeauftragter/interner Auditor, TQM-Auditor, Pflegedienstleiter, Heimleiter; Redakteur, Autor: Schwerpunkt BWL und Pflegemanagement sowie ambulante Dienste

Beratungsschwerpunkte:

  • Umsatzanalysen ambulant
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen ambulant
  • Personalmanagement
  • Aufbau neuer Versorgungsformen ambulant / teilstationär
  • Pflegestufenmanagement
  • Widerspruchsverfahren
  • Arbeitsablaufanalysen
  • Schnittstellenanalysen
  • MDK-Prüfungssimulationen stationär/ambulant
  • Weiterentwicklung von Leitungsstrukturen
  • Optimierung einrichtungsinternes Besprechungswesen
  • Entwicklung von Mess- und Analyseinstrumenten im Pflegebereich
  • Prozessmanagement
  • Risikomanagement
  • Implementierung und Pflege von einrichtungsinternen QM-Systemen
  • Führungskräfte-Coaching (PDL, WBL)
Philipp Seifert

Philipp Seifert

Organisationsberater

Info

Bachelor „Management im Gesundheitswesen“, Examinierter Altenpfleger, Qualitätsbeauftragter, Pflegedienstleiter, Regionalleiter stationäre Pflegedienste, Zertifizierter Multiplikator im Strukturmodell

Philipp Seifert ist staatlich examinierter Altenpfleger. Neben seinen praktischen Erfahrungen in der stationären und ambulanten Altenpflege, intensivpflegerischer Beatmungspflege und neuen Dementen-Wohnkonzepten, absolvierte er erfolgreich den Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen – Schwerpunkt Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfsburg. Er ist als Pflegedienstleiter und Qualitätsmanagementbeauftragter einer stationären Pflegeeinrichtung tätig.

 

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Personalentwicklung
  • Ablauforganisation
  • Entbürokratisierung nach dem Strukturmodell
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektmanagement
Sandra Thoms

Sandra Thoms

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung ambulant + stationär, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Fachkraft für Palliativ Care, Coach, Zertifizierte Multiplikatorin im Strukturmodell

Frau Thoms ist seit vielen Jahren im Gesundheitswesen tätig. Sie hat langjährige Erfahrungen im internistischen Bereich sowie der Dialyse, der Kardiologie und im Hospiz gesammelt. Darüber hinaus blickt Frau Thoms auf mehrjährige Leistungserfahrung im ambulanten uns stationären Bereich zurück.

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Coaching von Fach- und Führungskräften
  • Pflegecontrolling
  • Pflegeprozessdokumentation
  • Pflegerisches Risikomanagement
  • Interimsmanagement
Heike Schwarzer

Heike Schöpf

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Einrichtungsleiterin, Pflegedienstleitung, Pflegegutachterin, TZI-Trainerin, Zertifizierte Multiplikatorin im Strukturmodell

Heike Schöpf verfügt über langjährige Erfahrung in Leitungsfunktionen stationärer Einrichtungen. Darüber hinaus hat sie einige Jahre als MDK-Prüferin gearbeitet.

 

Beratungsschwerpunkte:

  • Pflegeprozess
  • pflegerisches Risikomanagement
  • Expertenstandards
  • MDK-Prüfungssimulationen
  • Pflegegutachterin
Franz Wittmann

Dr. Franz Wittmann

Organisationsberater und Interimsmanager

Info

Geschäftsführer und Ressortleiter

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Geschäftsführung von Profit- und Non-profit-Unternehmen
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Entwicklung & Umsetzung von Dienstleistungsangeboten
  • Gesetze & Regularien (SGB V, XI, XII, HeimG, HGB, AO)
  • Personalführung & -entwicklung
  • Organisationsentwicklung & -umsetzung
  • Krisen-, Konfliktmanagement
  • Budgetierung
  • Operatives Controlling
  • Interimsmanagement
Christoph Venedey

Christoph Venedey

Organisationsberater

Info

Geschäftsführender Leiter eines Seniorenzentrums, Marte Meo – Supervisor, Dipl. Sozialarbeiter. Gestaltpädagoge, Coach und Organisationsberater (DGS)

Herr Venedey ist geschäftsführender Leiter eines Seniorenzentrums mit verschiedenen Geschäftsfeldern aus der Altenhilfe und der Eingliederungshilfe.

Er ist lizenzierter Marte Meo – Supervisor und Lehrbeauftragter an der Katholischen Hochschule in Aachen

  • Dipl. Sozialarbeiter
  • Gestaltpädagoge
  • Systemischer Supervisor
  • Coach und Organisationsberater (DGSF)
Jutta Weiland

Jutta Weiland

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Pflegemanagement

Info

Systemische Beraterin (DGSF)
B.A. Pflege
QMB
Hygienefachkraft
Krankenschwester

Jutta Weiland arbeitet seit 30 Jahren im und für das Gesundheitswesen.

Beratungsschwerpunkte:

  • Einzel- und Gruppencoaching für Mitarbeitende im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Begleitung von Teambildungsprozesse im Krankenhauskontext
  • Supervision für Leitungskräfte im Sozialwesen
  • Managementberatung
  • Hygiene- und Gesundheitsmanagement
  • Qualitätsmanagement
Michael Maßmann

Michael Maßmann

Organisationsberater

Info
  • Krankenpfleger
  • Hygienebeauftragter
  • Einrichtungsleiter
  • Pflegeberater nach Paragraph 7a SGB XI und  45 SGB XI
  • Zertifizierung Multiplikator Strukturmodell

Herr Massmann hat langjährige Leitungserfahrung in der Altenpflege, WTG und MDK Prüfung. Er ist seit einigen Jahre als Dozenten an einer Altenpflegeschule  mit dem Schwerpunkt Aufbau- /Ablauforganisation tätig.

Seine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Arbeitsorganisation/Personaleinsatzplanung
  • Tourenplanung/Dienstplangestaltung
  • Hygiene und Gesundheitsmanagement
  • Strukturmodell Entbürokratisierung
Christina Schulze

Christiane Schulze

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Pflegemanangement

Info

Pflegedienst- und Einrichtungsleitung, Krankenschwester

 

Ihre Beratungsschwerpunkte sind:

  • Teambuilding
  • Dienstplangestaltung
  • Personaleinsatzplanung und Personalführung
  • Reorganisation
WinfriedWassong_ff_ff

Winfried Wassong

Organisationsberater

Info
  • Einrichtungsmanager
  • Pflegewirt FH
  • Q0MB TÜV ISO 9001
  • Fachbuchautor und Referent
  • Gutachter Heimaufsichten

Herr Wassong hat langjährige Berufserfahrung als Pflegedienst- und Einrichtungsleitung bei verschiedenen Trägern u.a. mit Geschäftsführungsaufgaben.

 

Kompetenzschwerpunkte

  • Pflegemanagement & Pflegecontrolling
  • Konzeptentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Personaleinsatzkonzepte und Dienstplangestaltung
  • Effiziente und qualitätssichernde Pflegeorganisation

Robert Bosch

Organisationsberater

Info
  • Fachkrankenpfleger für Onkologie und Palliative Care
  • Zertifizierter Experte und Lehrbeauftragter für palliative Pflege
  • Trainer für Palliative Care (Curriculum, M. Kern, M. Müller, K. Aurnhammer)
  • Moderator >Palliative Praxis< (Curriculum Robert Bosch Stiftung)
  • Trauerbegleiter / Berater (Curriculum des Deutschen Trauerinstituts e.V.)
    Systemischer Coach (DGfC)
  • Hospizleiter- und Bildungsreferent
OliverLowin_200_ff

Oliver Lowin

Organisationsberater

Info
  • Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher
    Zusatzausbildung, Universität Osnabrück
  • NLP-MasterCoach, Ralf Stumpf, Berlin
  • Kommunikations- und Verhaltenstrainer bei ARTOP

Workshops und Coachings mit den Schwerpunkten:

  • Personalwesen und -management
  • Personalbeschaffung
  • Organisationsveränderungen
  • Kommunikation, Führung, Zusammenarbeit, Konfliktmanagement
  • Arbeitsrecht und Unternehmensführung
Sandy Schneider_ff

Sandy Schneider

Organisationsberaterin Pflege- und Interimsmanagement

Info
  • Einrichtungsleitung
  • Pflegedienstleitung
  • DGQ-Qualitätsbeauftragte
  • Interne Auditorin im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Studium Pflegemanagement – Bachelor of  Science
  • Krankenschwester
Kirsten Speck_q

Kirstin Speck

Organisationsberaterin Einrichtungs- und Interimsmangement

Info
  • Einrichtungsleitung
  • Qualitätsbeauftragte
  • Dozentin für Kommunikation
  • Weiterbildungen: PalliativCare und §87b SGB
  • Altenpflegerin
Georg Eidens_ff_ff

Georg Eidens

Organisationsberater Einrichtungs- und Interimsmangement

Info
  • Einrichtungsmanager
  • Betriebswirt Gesundheits- und Sozialwesen
  • Pflegedienstleitung
  • Pflegefachkraft
  • Langjährige Tätigkeit als Pflegedienst- und Einrichtungsleitung bei verschiedenen Trägern u.a. mit Geschäftsführungsaufgaben
  • Dozententätigkeit am Fachseminar in Hanau und im Auftrag von Kranken- und Pflegekassen

 

Kompetenzschwerpunkte:

  • Pflegemanagement & Pflegecontrolling
  • Konzeptentwicklung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerung
  • Auslastungsmanagement
  • Organisationsentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Personaleinsatzkonzepte und Dienstplangestaltung
  • Geronto-Psychiatrie
  • Effiziente und qualitätssichernde Pflegeorganisation

 

Wir machen Menschen für Menschen stark!