Kundenbereich

Mimikresonanz bei Menschen mit Demenz

Eine Brücke zwischen dementen und nicht-dementen Menschen bauen, wenn das Sprachzentrum bereits geschädigt ist

Ziele:

  • Es entsteht eine stabile Kommunikationsebene zu dementen Menschen
  • Demente Menschen fühlen sich in ihrer Welt vollumfänglich wahrgenommen und angenommen

Inhalte:

  • Methoden, wie demente Menschen durch Mimikresonanz zu wertschätzender Kommunikation geführt werden
  • Methoden, wie der Verlust des Sprachzentrums bei dementen Menschen durch Mimikresonanz kompensiert werden kann

INFOS

Zielgruppe: Alle Mitarbeitenden im direkten Klientenkontakt
Dauer: Individuell zu vereinbaren
Ort: In Ihrer Einrichtung / Ihrem Pflegedienst
Referentin: Manuela Hansen
Kosten: Nach Rücksprache
Förderfähigkeit: Ja
Bildungspunkte: Ja