Kundenbereich

Konzeptentwicklung für Menschen mit Demenz

Einen hauseigenen Leitfaden für den Umgang mit dementen Menschen entwickeln

Ziele:

  • Nachhaltiges Arbeiten mit einem individuellen hauseigenen Konzept
  • Stärkung der fachlichen Kompetenz des Teams
  • Aufbau eines Alleinstellungsmerkmals gegenüber lokalen Mitbewerbern

Inhalte:

Lernen Sie,

 

  • wie pflegerisch- therapeutische Konzepte aufgebaut werden,
  • wie Sie hausspezifische Methoden und Maßnahmen für ein eigenes Demenzkonzept entwickeln,
  • wie Sie Ihr neues Demenzkonzept mit Ihrem einrichtungsinternen QM-System verbinden,
  • wie Sie mit Ihrer Dementenarbeit ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Einrichtungen erwerben können.

INFOS

Zielgruppe: Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragte, Leitung soziale Betreuung, Ergotherapeuten
Dauer: 1 Tag
Ort: In Ihrer Einrichtung
Referenten: Karla Kämmer, Dr. Ines Nöbel, Heike Schwarzer, Manuela Hansen
Kosten: Nach Rücksprache
Förderfähigkeit: Ja
Bildungspunkte: Ja