Kundenbereich

[MA:RE]

Matrixbasierte Risikoeinschätzung

Die neue Pflegedokumentation

Weniger Bürokratie –  pflegerische Risiken mit dem Instrument der matrixbasierten Risikoeinschätzung [ma:Re] einfach und sicher steuern.

Die Karla Kämmer Beratungsgesellschaft unterstützt Sie bei der sicheren Umsetzung in Praxis und Qualitätsmanagement mit [ma:Re].

ma:re Logo

Melden Sie sich bei uns

  0201 / 703734

  • [ma:Re] ist Ihre persönliche Fachassistenz in der Verknüpfung von Matrix und Themenfeldern und in der schlanken Bearbeitung der risikogeneigten Phänomene.
  • [ma:Re] hilft Ihnen die Themenfelder kurz, knapp und aussagekräftig zu beantworten, die Risiken einzuschätzen und mit dem Maßnahmenplan zu vernetzen.
  • [ma:Re] zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie die Risiken zeitsparend zu bearbeiten sind, was zu beachten ist und wie die richtigen Verknüpfungen hergestellt werden.
  • [ma:Re] erleichtert Ihrer Fachkraft zeitsparend die Einschätzung der Planungsarbeit.
  • [ma:Re] ist kein Assessment und keine Checkliste, sondern kompaktes Fachwissen zum Nachschlagen für die planende Pflegefachperson.
  • [ma:Re] bietet eine gute Grundlage für das entbürokratisierte Qualitätsmanagement.
  • [ma:Re] kostet pro Einrichtung/pro Dienst 150 Euro zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer. Inhouseschulungen und individuelle Tagesseminare bieten wir Ihnen gerne an.

Nutzen Sie den Expertenrat 

Stellen Sie Ihre Fragen per Mail direkt an info@kaemmer-beratung.de

heike_schwarzer

Heike Schwarzer

Gsell

Schwester Leni Gsell

Rebstein

Maria Rebstein

Damit es Ihnen und Ihren Pflegeteams gut geht:

Wir machen Menschen für Menschen stark!

Beachten Sie bitte auch unsere neuen Seminare und Workshops zum Thema

Entbürokratisiertes Qualitätsmanagement, Entbürokratisierter Pflegeprozess, Pflegeprozessexperten, Pflegekompetenztraining, Einstufungsmanagement

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!