Kundenbereich

Das Vorgehen war schon etwas irritierend: Zunächst wurde die generalistische Pflegeausbildung beschlossen, aber ohne eine inhaltliche Ausgestaltung in Form einer Prüfungsordnung. Diese Lücke wird nun scheinbar gefüllt. Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn legte nun seinen Entwurf zur Ausgestaltung der Generalistik vor....

Zu der Meldung mit der inhaltlichen Ausgestaltung der generalistischen Pflegeausbildung passt eine Nachricht aus Hessen: Dort plant der Landessozialminister Stefan Grüttner (CDU), die Altenpflegeausbildung für Flüchtlinge zu öffnen. Diese Initiative soll einerseits Flüchtlingen eine Tür zum Arbeitsmarkt öffnen und zum anderen ein wenig den Personalmangel...

Nicht nur uns als externen Beratern fällt es immer mehr auf, dass Sie und Ihre Führungskräfte immer mehr Aufgaben Ihrer unterer Führungsebene und auch Ihrer Fachkräfte übernehmen müssen. Auch aus Reihen von MDK- und Heimaufsichtsprüfern werden immer wieder gleichlautende Beobachtungen formuliert....

Der demografische Wandel begünstigt Pflegeheimbetreiber, der Fachkräftemangel beutelt sie. Da ist die richtige Strategie gefragt, so eine Analyse der Unternehmensberatung Roland Berger. Grundlage ist die eigene Studie „Wachstumsmotor Pflege“....

Sie spüren das in Ihrer Praxis seit Jahren- die Anforderungen an Sie als Leitungskräfte nehmen stetig zu. Neben laufenden Neuerungen in der Pflege kommen auch immer komplexere juristische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen auf Sie zu, die gelöst werden müssen. Der Berufsverband DBfK hat dazu ein Positionspapier...

Der jetzt veröffentlichte 5. Bericht zur Pflegequalität in Deutschland zeigt neben positiven Aspekten auch noch weiteren Handlungsbedarf auf. Aber es ist festzuhalten, dass die Qualitätsentwicklung positiv ist – das attestieren auch führende Funktionäre aus dem GKV-Spitzenverband sowie vom MDS....

In diesen Tagen, am 31. Oktober, endet das Projekt zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation, das unter anderem durch den damaligen Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU) auf den Weg gebracht wurde. Jetzt sollen die Trägerverbände das Projekt fortsetzen....

Der Mordprozess gegen drei ehemalige Mitarbeiter eines Seniorenheims erregt zurzeit die Öffentlichkeit. Vor Gericht stehen ein 27-jähriger Pflegehelfer als mutmaßlichen Haupttäter, eine 26-jährige Altenpflegerin sowie ein 48-jähriger Pflegehelfer. Sie sind angeklagt wegen gemeinschaftlichen Mordes in zwei Fällen und eines weiteren Mordversuchs. Zudem sollen sie weitere...

Vor allem die stationären Einrichtungen ächzen unter den Neuerungen der Pflegestärkungsgesetze II und III. Aber auch im ambulanten Bereich ist die Euphorie verflogen – denn dort zeigen sich seit Jahresbeginn erhebliche Mitnahmeeffekte beim zum Teil deutlich erhöhten Pflegegeld....