Kundenbereich

LEITBILD

Wir machen Menschen für Menschen stark!

Bildung und Beratung durch die Karla Kämmer Beratungsgesellschaft hat zum Ziel, die Kundinnen und Kunden auf die Bewältigung ihrer aktuellen und zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen optimal vorzubereiten.

Leitbild und Arbeitsweise

Wir fühlen uns dem christlich-humanistischen Menschenbild verpflichtet. Dabei stehen wir allen ethischen, religiösen und spirituellen Werthaltungen offen gegenüber, die der Entfaltung des Menschen, der Erhaltung der Schöpfung und der Nachhaltigkeit des Umgangs mit Natur und Ressourcen dienen.

1096

Lebensweltorientierte Beziehungspflege

Bezogen auf die Nutzer treten wir für das Prinzip der lebensweltorientierten Beziehungspflege ein. Im Zentrum steht nicht nur die Lebensqualität der Menschen mit Unterstützungsbedarf, sondern auch das gedeihliche Entwickeln der erforderlichen betriebswirtschaftlichen Grundlagen und das Wohl der Mitarbeitenden.

 

Wertschätzung, Selbstbestimmung, optimale Gestaltungsräume und Nachhaltigkeit sind mehr als nur Schlagworte für uns. Wir meinen es ernst mit der Verknüpfung. Nutzer und Mitarbeitende sollen so selbstbestimmt wie möglich ihren Alltag leben können.

 

Dazu braucht es qualifizierte, selbstständig arbeitende Mitarbeiter, deren Stärken und Potenziale gesehen und gefördert werden. Notwendige Veränderungsprozesse sind nur gemeinsam mit den betreffenden Führungskräften, Fachverantwortlichen und Mitarbeitenden zu bewältigen.

Inmitten von wirtschaftlichen Zwängen Strukturen zu schaffen, die qualitätsvolle Begleitung des Lebens im Alter bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit ermöglichen, ist eine große organisatorische und ethische Herausforderung sowohl für die Verantwortlichen in der Altenhilfe als auch für uns Beratende. Aufgrund der begrenzten Mittel (z. B. Personal, Arbeitszeit) heißt es Prioritäten zu setzen.

 

Im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit, Qualität und Ethik erarbeiten wir zusammen mit unseren Kunden die Handlungsalternative, von der möglichst viele Beteiligte unter den gegebenen Bedingungen profitieren und deren Nachteile ethisch vertretbar sind.

Ethisch vertretbare Handlungsalternativen

Bessere Rahmenbedingungen

Auf gesellschaftspolitischer Ebene kämpfen unsere Experten – oftmals ehrenamtlich – in Verbänden, Initiativen und politischen Gremien für bessere Rahmenbedingungen im Gesundheits- und Sozialwesen.

Einrichtungen und Dienste benötigen praktikable Arbeitsabläufe, die Risiken mindern und Sicherheit geben, Eigenverantwortung fördern und die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeitenden steigern.

 

Wir beleuchten die Organisationen unsere Kunden aus systemischer Perspektive. Wir haben viele Facetten bewusst im Blick und verzichten auf eindimensionale Heilsversprechen. Wir schauen auf Stärken und Potenziale und unterstützen darin, sie offensiv  zu entfalten. Wir arbeiten lösungsorientiert, setzen an dem an, was gelingt, greifen vorhandene Kompetenzen auf und entwickeln Fähigkeiten weiter.

 

Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir möglichst einfache Strukturen, Regelungen und Abläufe, die jede(r) versteht, die nachvollziehbar und für alle verbindlich sind.Wir begleiten in Krisen und fördern Kommunikation und Kooperation.

Förderung von Stärken und Potenzialen

Nachhaltiger Erfolg

Ethische Verantwortung in der Balance fordert ihren Preis:

 

Wir wollen durch nachhaltigen Erfolg begeistern und verzichten auf kurzfristige Strohfeuer und Scheinerfolge.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!