Kundenbereich

FÖRDERMITTEL

Sparen Sie bis zu 80%

Für Ihr Beratungsprojekt können wir Sie über unterschiedliche Fördermöglichkeiten durch das Land, den Bund oder sogar durch den EU-Sozialfonds informieren. Hier sind attraktive Fördersummen für Sie drin.

Die einzelnen Fördermöglichkeiten

Potenzialberatung

Die Potentialberatung ist ein  Förderangebot in NRW und  unterstützt Betriebe und Beschäftigte, Potentiale zu erkennen und betriebliche Lösungen zu finden, um erfolgreich zu arbeiten.

 

Eine Potentialberatung können kleine und mittlere Betriebe in Nordrhein-Westfalen mit mindestens zehn und weniger als 250 Beschäftigten in Anspruch nehmen. Bezuschusst werden 50 Prozent der notwendigen Ausgaben für Beratungstage – bis maximal 500 Euro pro Beratungstag. In Anspruch genommen werden können maximal 10 Beratungstage.

 

Im Land Niedersachsen existiert ein ähnliches Projekt, hier werden bis zu 25 Beratertage mit bis zu 400 € täglich gefördert.

 

Wir sind helfen Ihnen, die richtigen Anträge zu stellen!

Kuratorium Deutsche Altershilfe - KDA

Aufgabe des Kuratoriums Deutsche Altershilfe – Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V. – (KDA), ist es u. a., neue Wege in der Altenhilfe anzuregen und zu unterstützen. Hierzu werden dem KDA Mittel der Stiftung Deutsches Hilfswerk (DHW) zur eigenen Verwendung  zur Verfügung gestellt.

Gefördert werden Aktivitäten freier gemeinnütziger Träger, zum Beispiel  mit bis zu 8000 Euro pro Förderantrag oder bei Fort-/Weiterbildungen bis zu 20  Euro pro Person und Tag.

 

Ein paar Beispiele:

Berufsbegleitende Qualifizierung von hauptamtlichen und Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Altenhilfe

 

[ 6100 ]

Hospitation in Einrichtungen mit innovativen Wohn- und Betreuungskonzepten

 

[ 6200 ]

Spezielle Qualifizierung im Hinblick auf Schwerpunktbereiche

Starthilfen für die Einrichtung von innovativen Angeboten für Menschen mit besonderem Hilfebedarf in ihrer normalen Wohnumgebung

 

[ 6300 ]

Umsetzung von Projekten des bürgerschaftlichen Engagements im Quartier und zum Aufbau von Nachbarschaften / Nachbarschaftshilfen

 

[ 6500 ]

Etablierung ambulant betreuter Wohngruppen

Unterstützung von Einrichtungen zur Entwicklung innovativer Konzepte und Implementierung in die Praxis

 

[ 6601 ]

Konzeptentwicklung und kleinere Modellvorhaben für Träger von Diensten
und Einrichtungen

 

[ 6602 ]
Quartiersentwicklungskonzepte / Sozialraumanalyse

 

[ 6700 ]
Fachliche Begleitung von innovativen Ansätzen

Rufen Sie uns an, wir stellen mit Ihnen zusammen die Anträge und unterstüzten Sie mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Förderungen.

Unternehmenswert Mensch
unternehmensWert: Mensch

Gut beraten in die Zukunft! Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt das Programm kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien.

 

Gefördert wird die professionelle Beratung zu Themen wie Kommunikation, Arbeitsorganisation, Gesundheitsförderung, Wissenstransfer – unternehmensWert:Mensch unterstützt dabei, eine zukunftsfähige Personalpolitik zu entwickeln.

Auf eine kostenlose Erstberatung, die die Förderfähigkeit feststellt, folgen Prozessberatung und Ergebnisgespräche.

Logo Prozessberater

Förderfähig sind folgende Unternehmen:

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • Jahresumsatz geringer als 50 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme geringer als 43 Mio. EUR
  • mind. zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • weniger als 250 Beschäftigte
  • mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit (Die Berechnung erfolgt nach Jahresarbeitseinheiten. Teilzeitbeschäftigte können anteilig berücksichtigt werden.

 

Fördersummen:

Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung, Unternehmen mit 10 bis 249 Beschäftigten bis zu 50 Prozent. Die Restkosten tragen die Unternehmen selbst.

Die Beratung kann maximal zehn Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

Wir sind autorisierte Prozessberater und helfen Ihnen gerne, den Schritt zur Erstberatung zu gehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.unternehmens-wert-mensch.de

Bildungsscheck / Bildungsgutschein

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die eine Arbeitsstätte in NRW haben, können für die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiterschaft einen Zuschuss über Bildungsschecks erhalten.

 

Folgende Konditionen gelten seit dem 01.01.2016:

  • Betriebsgröße: Das Unternehmen darf max. 249 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) haben
  • Branche: Das Unternehmen darf nicht dem öffentlichen Dienst angehören
  • Anzahl: Im Zeitraum von zwei Kalenderjahren kann das Unternehmen bis zu zehn Bildungsschecks erhalten, der/die einzelne Beschäftigte einen Bildungsscheck in diesem Zeitraum
  • Berechtigte: Den Bildungsscheck können nur Mitarbeiter/-innen erhalten, deren Arbeitnehmerbrutto 39.000,- Euro im Jahr nicht übersteigt
  • Förderhöhe: 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck

 

Qualifizierungsinhalte können beispielsweise sein:

  • Erwerb von Schlüsselqualifikationen (z. B. „Arbeiten im Team“)
  • Medienbildung oder Lern- und Arbeitstechniken
  • Erlangung beruflicher Sachkunde-/ Befähigungsnachweise
  • Erwerb sozialer und methodischer Kompetenzen im Beruf/ im Unternehmen (z. B. „Kommunikation im Unternehmen“, „Konfliktlösung im Betrieb“, „Moderation von Teamsitzungen“ usw.)


Da wir als Bildungsträger registriert sind, haben Sie die Möglichkeit, den Bildungsscheck in Anspruch zu nehmen, wenn Sie an einem Seminar der Karla Kämmer Beratungsgesellschaft teilnehmen.


Sollten Sie an einer Qualifikationsmaßnahme der Karla Kämmer Beratungsgesellschaft teilnehmen, können Sie bei der zuständigen Bildungsberatungsstelle den Bildungsscheck beantragen und die Karla Kämmer Beratungsgesellschaft als Bildungsträger eintragen lassen.


Weitere Informationen können Sie im Internet unter www.mags.nrw.de oder www.bildungsscheck.nrw.de nachlesen.

KfW-Fördermittel

Einige unserer Berater sind in der KfW-Beraterdatenbank gelistet.

 

Hier stehen für Sie unter Umständen noch weitere Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Im Zusammenhang mit Ihrem Projekt bei der Karla Kämmer Beratungsgesellschaft beraten wir Sie gern.

Financial accounting

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!